3D Printer

FlashForge ist seit 2011 mit seinem Creator vorne mit dabei wenn es um den 3D Print geht. Die Qualität der Creator Serie konnte bis jetzt tausende begeistern und wird auch Sie überzeugen.

Mit dem Inventor II steht Ihnen auch ein 3D Printer mit Doppel Extruder zur Verfügung. Dabei Richtet Sich der Inventor II mit seinem Geschlossenen Gehäuse und der Open Source Plattform an all die, welche gerne tüfteln und entdecken.

Der Inventor I & II vereinen Benutzerfreundlichkeit mit bekannter Qualität. Durch den farbigen Touchscreen wird die Arbeit mit dem 3D Printer einfach und Intuitiv. Eine speziell für den Dreamer entwickelter Slicer und Verbindung über Wi-Fi runden das Paket ab.

Ausführliche Informationen zu den 3D Printern von FlashForge findet ihr auf den einzelnen Modellseiten, oder bei einem Persönlichen Gespräch bei uns im Showroom...

Airwolf 3D Printer

Die in Südkalifornien beheimatete Airwolf3D bietet erstklassige Drucker für ambitionierte Macher. Aktuelle Technik ermöglicht das verarbeiten von über 22 verschiedenen Materialien mit einem einzigen 3D Printer. .

Airwolf 3D Printer - druckt über 22 Materialien

Airwolf 3D Drucker

Sigma 3D Drucker

für die tägliche Arbeit im Ingenieurbüro, Schule und Forschung

Der Sigma ist ein 3D Drucker im FDM Verfahren welcher den Dual Color Druck auf innovative Art und Weise löst. Die Revolutionäre Idee von zwei getrennt laufenden Druckköpfen bietet in der Praxis höchste Qualität und beinahe unendliche Möglichkeiten.

Bei der täglichen Arbeit mit dem Sigma erleichtert dir der full color Touchscreen die Navigation in den unterschiedlichen Menus.

Ein Druckbereich von 210 x 297 x 210mm ermöglicht zusätzlich den Druck von grossen Objekten in einem Stück. Als Druckmaterial stehen dir aktuell über 25 unterschiedliche Filamente zur Verfügung.

Sigma 3D

BCN3D SIGMAX 3D Drucker

  • Dank der Innovativen IDEX Steuerung der Druckköpfe wartet der SIGMAX mit neuen features auf. Mittels dem Mirror Mode kann zum normalen Objekt gleichzeitig eine gespiegelte Kopie erstellt werden. Im Duplication Mode produzieren beide Druckköpfe zeitgleich ein Modell. Dadurch halbiert sich die Druckzeit und der Durchsatz wird vergrössert.